Sils im Domleschg ist der ideale Ausgangsort für Wanderungen aller Art – vom kurzen Spaziergang in der malerischen Viamala-Schlucht über wunderschöne Höhenwege im Domleschg bis zur anspruchsvollen Tagestour auf den Piz Beverin. Lassen Sie sich von unseren Wandertipps inspirieren.

Glaspass

Sils – Tschappina (mit Postauto) – Glaspass – Glaser Grat – Lüscher Grat – Pascuminsee – Tguma – Präz – Rhäzüns – Thusis (mit RhB) – Sils (mit Postauto)

3.5 Stunden | Mai bis Oktober

Piz Beverin

Sils – Tschappina (mit Postauto) – Glaspass – Piz Beverin – Wergenstein – Donath – Zillis – Thusis (mit Postauto) – Sils (mit Postauto)

4.5 Stunden | Juni bis September

Viamala-Schlucht

Sils – Viamala-Schlucht – Sils

3 Stunden | April bis November

Piz Scalottas

Sils – Scharans – Tarziel – Scalottas – Tgantieni – Val Sporz – Muldain – Alter Schyn – Scharans – Sils

6 Stunden | Mai bis Oktober

Mutten

Sils – Mutten (mit Postauto) – Obermutten – Reischen – Zillis – Thusis (mit Postauto) – Sils (mit Postauto)

2 Stunden | Mai bis Oktober

Hohenrätien

Sils – Burg Ehrenfels – Ruine Hohenrätien – Carschenna – Tarneras – Sils

1.5 Stunden | April bis November

Saluf

Sils – Mutten (mit Postauto) – Obermutten – Zitail – Saluf – Riom – Cunter (Post) – Tiefencastel (mit Postauto) – Sils (mit Postauto)

3 Stunden | Mai bis Oktober

Canovasee

Sils – Kraftwerk – Scharans – Almens – Canovasee – Paspels – Tomils – Rothenbrunnen – Sils (mit RhB oder zu Fuss dem Rhein entlang + 2 Stunden)

3 Stunden | April bis November

Domleschger Herbstwanderung

Mit RhB und Luftseilbahn via Rhäzüns nach Feldis. Von Feldis geniessen Sie eine herrliche Aussicht über das Churer Rheintal, den Flimserstein, Vorab und Heinzenberg mit dem Piz Beverin. Man wandert auf einer wenig befahrenen Strasse durch einen goldgelben Lärchenwald nach Scheid und weiter hinunter ins Domleschg. Oberhalb von Scheid kommt man aus dem Wald und hat einen atemberaubenden Blick über das Domleschg. Der Weg führt den Dörfern des Domleschgs entlang bis zurück nach Sils. Von jedem Ort Anschluss mit Postauto.

3 Stunden | Ganzjährig (auch im Winter), im Oktober am schönsten